Weinbergnacht Bad Dürkheim, beim Michaelskapellchen

Wir trafen uns um 18 Uhr vor dem Großen Fass und marschierten zusammen mit Tausenden bergaufwärts. Zum Glück fanden wir vor dem Michaelskapellchen gleich einen freien Tisch, auf dem wir unser Picknick ausbreiten konnten. Gestärkt machten wir uns auf den Weg, um das farbenprächtige Spektakel zu bestaunen. Um die Weinpavillons herum war ein großes Gedränge, weshalb wir uns auf etwas weniger belebte Wege begaben und nicht minder staunten, denn zweimal gab es ein kleines Feuerwerk - wie speziell für uns bestellt;-) Das absolute Highlight war dann - als wir "auf dem Gipfel" angekommen waren, der knallorangefarbene Fast-noch-Vollmond, der sich am Horizont über den Weinbergen erhob. Ein Schauspiel, das nicht mehr zu toppen war, deshalb machten wir uns auf den Rückweg und kehrten noch auf einen Absacker ein. Ein rundum wunderschöner Abend in einer fröhlichen Runde.

--

Ich kann mich dem Lob von Heike anschließen - es war fantastisch! Das schönste Schauspiel war der Mond...Nächstes Jahr bitte wieder!!! Katrin

Impressum Datenschutzerklärung