Wanderung in Hauenstein

Durch eine Umleitung auf der B 10 und schlechte Ausschilderung war Hauenstein nicht ganz einfach zu finden. Aber alle Freizeitclubber kamen an und wir konnten unsere Wanderung mit Verspätung beginnen. 

Aber da wir vom Regen verschont blieben, war die Stimmung der Wandergruppe trotzdem gut. Dazu hat wohl auch der Mess-Sekt vom Waldschrat am Winterkirchel beigetragen. Als wir dann endlich in der Paddelweiher-Hütte ankamen, wo Angelika auf uns wartete und wir unser wohlverdientes Essen bestellen konnten, war der Abschluss perfekt. Nach dem Essen verabschiedete sich die fröhliche Runde und eine schöne Wanderung ging mal wieder zu Ende.

Impressum Datenschutzerklärung