Ausflug nach Wissembourg

Die erste Gruppe traf sich morgens am Mannheimer Hauptbahnhof, die Zugfahrt war etwas bedrängt, weil außer uns noch sehr viele Leute an diesem Samstag ausschwärmten, teilweise auch mit Fahrrädern; bis Neustadt stiegen weitere Mitglieder zu und in Wissembourg trafen wir am Bahnhof auf die Autofahrer. Bei noch trockener Witterung machten wir uns auf Richtung Innenstadt, wo wir Kaffee tranken und superleckere Törtchen genossen.

Auf dem Weg zum Deutschen Weintor pausierten wir kurz bei einer kleinen, romantischen Kapelle in einem privaten Garten, bevor es weiterging - leider im Regen. Am Deutschen Weintor gab es natürlich Wein für jeden Geschmack. Die ganz Eisernen liefen den weiteren Weg über das Château St. Paul zurück, ein paar Bequemere machten es sich in dem Bimmelbähnchen gemütlich und ließen sich mit viel Gelächter zurückschaukeln nach Wissembourg. Ein kurzer Weg führte uns zum Restuarnat "La Mirabelle", wo wir Flammkuchen, Pizza und andere sehr gute Gerichte serviert bekamen, bevor wir die Rückfahrt antraten.

Obwohl es der Wettergott zum wiederholten Male nicht sehr gut mit uns meinte, verlor mal wieder niemand seine gute Laune - DANKE an alle!! und wir hatten einen wunderbaren, unterhaltsamen, sehr angenehmen Tag und Abend.

Danke auch an Barbara und Marion für ihre Beiträge zur Bildergalerie!!!

 

Mehr Infos? www.freizeitclub-mannheim.de

Impressum Datenschutzerklärung